web hit counter
Location: Route: PHNOM PENH - KOMPONG THOM - SIEM REAP - ANGKOR WAT - ABREISE
Price: 850 EURO

5 TAGE / 4 NÄCHTE KAMBODSCHA-TOUR VON PHNOM PENH NACH SIEM REAP

REISEROUTE.

Tag Eins

PHNOM PENH – SIEM REAP – ANGKOR

Ankunft in Phnom Penh. Entladen und Transfer zum Hotel. Besuch des Königspalasts mit der Silberpagode, die nach ihrem Bodenschmuck benannt ist, der aus mehr als 5.000 Silberfliesen besteht und in Wat Phnom steht. Danach gehen wir zum Zentralmarkt. Übernachtung.

 

Tag Zwei

PHNOM PENH – SIEM REAP – ANGKOR

Frühstück im Hotel. Abfahrt nach Sambor Prei Kuk, eine bedeutende archäologische Stätte mit zahlreichen Denkmälern. Der Besuch beginnt im Komplex von Sambor Prei Kuk: die Nord-Gruppe, die Hauptstadt des Baladitya-Königreichs unter der Herrschaft des Königs Aninditapura (6. Jh. N. Chr.), die Süd-Hauptstadt von Isanapura unter der Herrschaft von König Isanavarman (611-635 n.Chr.) und Gruppe C unter der Herrschaft von Jayavarman II (790-850). Im Anschluss geht es nach Siem Reap. Wenn Sie in Siem Reap ankommen, können Sie im Hotel einchecken. Übernachtung.

 

Tag Drei

SIEM REAP ANGKOR

Nach dem Frühstück im Hotel besuchen wir Angkor Thom, das vom 10. bis zum 15. Jahrhundert die Hauptstadt von Angkor war. Angkor Wat war das klassische Meisterwerk des Hinduismus und Angkor Thom bezeugt die Umstellung auf das nächste inspirierende Symbol – dem des Mahayana-Buddhismus. Ein Ereignis, das nach der Katastrophe von 1177 stattfand, als Angkor von Cham erobert wurde, dem heutigen Vietnam. Der Anführer dieser Veränderung war König Jayavarman VII., der Angkor völlig neu organisierte und mit einer fiebrigen Baukampagne von 1181 bis 1220 die befestigte Zitadelle von Angkor Thom erbaute, was so viel bedeutet wie „Die Stadt, die die Welt verändert, indem sie ihre eigenen Gesetze erschafft“. Wir besuchen die Bauten von Jayavarman VII (1181-1220): das Südtor, Bayon, die Terrasse der Elefanten, die Terrasse des Lepra-Königs, und die Sehenswürdigkeiten des elften Jahrhunderts: Baphuon, Phimeanakas, Nord- und Süd-Khleang und das 12 Prasat Suor Prat. Am Nachmittag endet der Besuch mit den archäologischen Stätten von Preah Khan, Neak Pean und Ta Prohm (Jayavarman VII). Übernachtung im Hotel.

 

Tag Vier

SIEM REAP ANGKOR

Nach dem Frühstück im Hotel fahren wir zum Tempel von Banteay Srei, der etwa 28 km von der Stadt entfernt liegt und als ein echtes Juwel der Khmer-Kunst gilt und den Spitznamen ‚Der Tempel der Frauen‘ trägt. Das merkwürdige an diesem Tempel sind die rosa Barsch-Schnitzereien aus Sandstein, und dass er der einzige Tempel ist, der von einem Würdenträger des Hofes und nicht von einem König gebaut worden ist. Auf dem Rückweg halten wir am Tempel von Banteay Samre (Suryavarman II, 1113-1150), dem östlichen Mebon, dem Pre Rup Tempel und dem Prasat Kravan (Tempel des 10. Jahrhunderts), der Shiva gewidmet ist. Am Nachmittag besuchen wir den beeindruckenden, architektonischen Komplex von Angkor Wat, der aufgrund seines Stils und seiner Größe zu einem nationalen Symbol geworden ist, das die Einheit des kambodschanischen Volkes repräsentiert. Dieser Komplex ist auch auf der Flagge des Landes abgebildet. Der Tempel wurde von König Suryavarman II (1113-1150) gebaut, der „König, der von der Sonne beschützt wird“, der es zu seinem Mausoleum machen wollte. Der Bau begann im Jahre 1122 und endete im Jahre 1150, dem Jahr seines Todes. Angkor Wat umfasst eine Fläche von 2 Millionen km², umgeben von einem 200 m breiten Graben, dessen Ufer von Terrassen bedeckt waren. Er ist der einzige Tempel, der nach Westen zeigt, zum Sonnenuntergang und dem Pfad der Toten. Die kilometerlangen Barsch-Schnitzereien an den Wänden, in den Arkaden und Korridoren sind beeindruckend, und veranschaulichen auf unglaubliche Weise und Lebendigkeit die Hauptszenen der indischen Epen. Beim Aufstieg zum Tempel auf dem Hügel von Phnom Bakhaeng sehen wir einen brillanten Sonnenuntergang. Rückkehr zum Hotel. Übernachtung.

 

Tag Fünf

SIEM REAP ANGKOR

Frühstück im Hotel. Am Morgen fahren wir zum größten See in Südostasien, dem Tonle Sap. Er ist ein Naturphänomen, das Fischereiressourcen und Bewässerung für fast die Hälfte der kambodschanischen Bevölkerung bietet. In der Regenzeit (Mitte Mai bis Anfang Oktober) vergrößert sich die Küstenfläche von 2.500 km² auf 13.000 km², während die Tiefe von 2,2 m auf etwa 10 m ansteigt. Dieser außergewöhnliche Prozess macht Tonle Sap zu einer der reichsten Reserven von Süßwasserfischen der Welt und schafft so ideale Voraussetzungen für die Zucht vieler verschiedener Arten. Durch dieses außergewöhnliche Ökosystem wurde der See zu einer geschützten Biosphäre erklärt. Besuchen Sie das schwimmende Dorf der Chong Kneas Fischer mit traditionellen Holzbauten. Auf dem Weg halten zum Mittagessen und einer Nachmittagspause beim lokalen Markt und im Handwerker-Dorf mit einem Laden im Les Chantiers Écoles – eine Schule, die spezialisiert auf den Unterricht von Holz- und Stein-Bearbeitungstechniken für benachteiligte Jugendliche ist. Die Einnahmen werden verwendet, um die Schule zu finanzieren und andere Jugendliche in Ausbildungsgängen zu fördern. Freier Nachmittag und Transfer, um rechtzeitig zum Flughafen zu kommen.

  • Diese Tour wird auf privater Basis mit einem deutschsprachigen Reiseleiter durchgeführt.

 

WAS ENTHALTEN UND AUSGESCHLOSSEN IST.

 

IN DER TOUR ENTHALTEN:

– 4 Übernachtungen im 4-Sterne-Hotel mit Frühstück

– 5 Mittagessen

– Abholung und Rückfahrt zu Ihrem Hotel. Die Tour beginnt und endet in der Lobby Ihres Hotels, wo Sie abgeholt und wieder hin zurückgebracht werden, wenn die Tour zu Ende ist.

– Lizenzierter Touristenführer, der Deutsch spricht, und zu den besten des Landes gehört.

– Ein Kleinbus und Fahrer für Sie für die gesamte Dauer der Tour.

– Eintrittskarten und-Gebühren.

– Bei Touren nach außerhalb der Stadt, ist auch das Mittagessen enthalten. In Stadt-Ausflügen ist es nicht enthalten, es sei denn, es ist explizit angegeben.

 

 

 

 

VON DER TOUR AUSGESCHLOSSEN:

– Abendessen

– Trinkgeld (optional und nach Ermessen des Kunden)

 

 

 

TOURPREISE

ANZAHL DER PERSONEN

ALLE PREISE SIND PRO PERSON UND IN EURO ANGEGEBEN

2-3

PERSONEN

850

EURO

4-6

PERSONEN

780

EURO

MEHR ALS 6 

PERSONEN

690

EURO

1

PERSON

1590

EURO

 

BUCHUNGSFORMULAR

KUNDENNAME (MINDESTENS EINER)*

ANZAHL DER ERWACHSENEN*

ANZAHL DER KINDER

TOURZEITRAUM*

SAGEN SIE UNS, WELCHE TOUR SIE BUCHEN MÖCHTEN,
ODER BITTEN SIE UNS EINFACH UM EINE PERSÖNLICHE BERATUNG*

E-MAIL-ADRESSE*

BESTÄTIGEN SIE IHRE E-MAIL-ADRESSE*

TECHNISCHE DETAILS

Tour-Transport
Wir beschäftigen nur sichere und sorgfältige Fahrer und nutzen modernste und komfortable, klimatisierte Minivans und Busse. Wir bietet Transport abhängig von Ihrer Gruppengröße wie folgt:

1-9 Personen: moderner Minibus mit Klimaanlage für 9 Passagiere oder moderne, komfortable Abholung mit Klimaanlage (nur für Gruppen von 1-4 Personen)

10-13 Personen: moderner Minibus mit Klimaanlage für 13 Passagiere

13+ Personen: Wir bieten entweder mehrere Minibusse oder einen großen Bus für 24, 32 oder 40 Passagiere

Reiseleiter
Eine von der thailändischen Touristikbehörde lizenzierter und Deutsch sprechender Reiseleiter wird Ihnen zur Verfügung gestellt. Wir stellen separate Fahrer zur Verfügung, damit Ihr Reiseleiter nicht das Fahrzeug fahren muss.

Sonderwünsche
Wenn Ihnen diese Route nicht vollständig zusagt, können wir sie gerne Ihren eigenen Interessen und Zeitplänen anpassen. Kontaktieren Sie uns einfach vorher mit Ihren Vorschlägen.

Abholung und Rückfahrt
In all unseren Touren sind Abholung und Rückfahrt zu Ihrem Hotel in der Innenstadt inbegriffen.